Dosteba Insider

giovedì 6 luglio 2017
Engineering & Labor im Fokus

In unserem ersten Dosteba Insider möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in den Arbeitsalltag unserer Labor-Crew gewähren.

Im Labor, dem Königreich von Dr. Hans Maag (Leiter Engineering) und Urs Eggenberger (Mitarbeiter Labor) wird grosses vollbracht. Hier werden alle unsere Montageelemente auf ihre Widerstandskraft bis zur Belastungsgrenze geprüft. Was von aussen einfach auszusehen vermag, kann schon mal zum echten Knọchenjob mutieren. Egal ob am Bildschirm, bei der Aufbereitung und Verarbeitung der Daten oder aktiv an der zertifizierten Zugmaschine.
Eine komplette Versuchsserie von einer einzigen Produktegruppe kann problemlos auch einmal weit über 100 Tests umfassen, dies aufgrund der verschiedenen Belastungsrichtungen (Zugrichtungen) und Diversität (Dicken) unserer Produkte.

Es sind aber nicht nur die Statischen Werte welche untersucht werden, auch das Verhalten unserer Produkte in Extremsituationen wie Wärme (+80°), Kälte (-20°) oder Feuer wird untersucht. Weiter interessiert auch das Langzeitverhalten unter konstanter Belastung.
Hierzu wurden bereits im vergangenen Jahr die Räumlichkeiten und Kapazitäten erweitert, um den zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden.

Die Resultate dieser Arbeit finden sich letztendlich in unserer Technischen Dokumentation wieder.
Sobald die Nachweise aller Anforderungen erbracht werden konnte, beginnt Dr. Hans Maag damit, hunderte von Datensätzen und Prüfberichten so zu verdichten, dass alle Informationen in einer handlichen Broschüre Platz finden und für Baustatiker und Ingenieure zu Verfügung stehen.